Home » Das habe ich nicht gewollt!: Dr. Norden 1026 - Arztroman by Patricia Vandenberg
Das habe ich nicht gewollt!: Dr. Norden 1026 - Arztroman Patricia Vandenberg

Das habe ich nicht gewollt!: Dr. Norden 1026 - Arztroman

Patricia Vandenberg

Published December 23rd 2014
ISBN :
Kindle Edition
Enter the sum

 About the Book 

»Was war denn das für ein Krach gerade?«, erkundigte sich Wendy, langjährige Assistentin von Dr. Norden bei ihrer Kollegin, die nach der Mittagspause in die Praxis gestürmt kam. »Ich weiß gar nicht, was du meinst«, erwiderte Janine scheinheilig undMore»Was war denn das für ein Krach gerade?«, erkundigte sich Wendy, langjährige Assistentin von Dr. Norden bei ihrer Kollegin, die nach der Mittagspause in die Praxis gestürmt kam. »Ich weiß gar nicht, was du meinst«, erwiderte Janine scheinheilig und beugte sich über ihren Schreibtisch, um Zettel und einen Stift zu holen. Sie setzte sich auf die Stuhlkante und kritzelte hastig etwas auf das Stück Papier. Neugierig beugte sich Wendy zu ihrer Kollegin hinüber. »Soso, du hast also keine Ahnung«, grinste sie dann. »Und wo­zu schreibst du dann deine Adresse auf?« Janine legte den Kopf schief und lächelte verschmitzt zurück. »Kleiner Unfall. Es ist wirklich nur eine winzige Schramme.« »Schon wieder?« Wendy konnte sich nur wundern. »Was ist denn eigentlich in letzter Zeit los mit dir? Ständig flattern dir irgendwelche Strafzettel ins Haus oder du übersiehst anderer Leute Autos«, erinnerte sie sich an die Erzählungen ihrer Freundin und Kollegin, die sich in letzter Zeit häuften. »Irgendwie scheine ich einen schlechten Lauf zu haben«, gab Janine zurück. »Manchmal hab ich das Gefühl, dass die einen Polizisten nur auf mich angesetzt haben.« Sie legte den Stift zur Seite und stand wieder auf. »Die Janine-Merck-Planstelle«, lachte Wendy auf und heiterte Ja­nine mit dieser Bemerkung tatsächlich auf. »Schon möglich. Ich bin gleich wieder da. Muss das nur schnell hinter die Windschutzscheibe klemmen.« Sie schickte Wendy ein entschuldigendes Lächeln und lief in Richtung Ausgang. Eilig, wie sie es hatte, übersah sie die Glastür im Flur. Sie war noch geschlossen und es gab einen lauten Knall, als sie mit dem Kopf dagegen stieß.